Juni 3

0 comments

13 Kern-Fehler bei der Altersvorsorge

By Kai Römisch

Altersvorsorge, ETF, ETF (Exchange Traded Funds), ETF als Altersvorsorge, ETF Lebensversicherung Sparplan

Die wilde 13 - 

Fehler die du bei deiner Altersvorsorge besser nicht machen solltest!

Die meisten Menschen, die ich in den letzten 30 Jahren kennengelernt habe, machen immer dieselben Fehler bei Ihrer Altersvorsorge.

Wirkliche Kern-Fehler die einen erfolgreichen Aufbau einer Altersvorsorge verhindern.

Die Folge dieser Fehler für die Altersvorsorge:

Sie müssen mehr sparen, um an ihr Ziel zu gelangen, sie verschenken bares Geld, sie sind frustriert und es kommt das Gefühl auf: „das lohnt sich alles eh nicht“.

Das Ergebnis ist, dass sie im Alter viel weniger Geld zur Verfügung haben werden, als es (wirklich leicht) möglich gewesen wäre.

Wenn du diese 13 Fehler bei deiner Altersvorsorge vermeidest, dann wirst du ein besseres Ergebnis erzielen als 90 % aller Menschen und ca. 30% mehr Rendite erzielen.

Ja, dieser Blog-Artikel ist länger, aber ich verspreche dir, es wird sich für dich lohnen die Zeit zu investieren und ihn bis zum Ende zu lesen. 

Newsletter abonnieren & kostenloses E-Book sichern!

Altersvorsorge Fehler 1: Der falsche Motor

Ein falscher Motor 

Du besparst eine klassische Lebens- oder Rentenversicherung oder eine "moderne IndexPolice" für die Altersvorsorge.

Stell dir vor Sebastian Vettel würde mit einem 75 PS Golf in der Formel 1 mitfahren.

Wie wären seine Chancen auf den Weltmeistertitel? Sebastian weiß wie man Auto fährt, er ist 4 maliger Weltmeister. In den letzte Jahren, hatte Sebastian aber genau das: ein zu schlechtes Auto um zu gewinnen.

So ist es auch bei vielen Sparern. Sie setzen auf alte, unrentable Produkte mit zu wenig Rendite. Der Motor auf den sie setzen ist einfach zu schlecht.

Die klassische Lebens- oder Rentenversicherung, in der in einen Deckungsstock gespart wird, funktioniert heute nicht mehr für die Altersvorsorge!

Seit der Lehmann Bank Pleite 2008 und der daraus resultierenden Niedrigzins-Phase haben die neuen Regeln um Solvency II es dem Anlagemotor Deckungsstock es unmöglich gemacht eine Rendite zu erzielen. Aus diesen Produkten kann technisch schon keine Rendite mehr herauskommen, da die neuen Regeln quasi die Anlage in interessante und renditestarke Anlageformen verhindern. 

Die Gesellschaften müssen für Anlagen wie Aktien, alternative Anlagen oder Immobilien so viel Eigenkapital hinterlegen, das es sich nicht mehr für sie lohnt. Bei den klassischen festverzinslichen Wertpapieren gibt es aber keine Rendite mehr.

Die Folge ist, dass die Bafin immer mehr Gesellschaften in Manndeckung nimmt und viele Versicherer sogar ihr Garantieversprechen auflösen, wie z.B. die Allianz AG.

Albert Einstein nannte es das 8. Weltwunder.

Die Rede ist vom Zinseszins. Wenn du diese Magie einmal verstanden hast, dann wird alles leichter. Wichtig ist aber: Du benötigst den richtigen Grund-Speed – spricht die richtige Rendite!

Hier ein Beispiel

Altersvorsorge  Grundspeed Zinseszins-Effekt

Viele Menschen setzen aber weiter auf den falschen Motor und erziele so zu niedrige Renditen für ihre Altersvorsorge.

Warum ist das so?

Nun viel Berater verkaufen immer noch, was sie vor 20, 30 Jahren kennengelernt haben und viele Gesellschaften verdienen mit diesen alten Konzepten für die Altersvorsorge so viel Geld, das es sich nicht lohnt, neue Konzepte zu entwickeln. Die meisten Kunden merken es nicht und sparen brav Jahr für Jahr in ihren Golf 1.

Altersvorsorge  Ein totes Pferd reiten

Wenn du ein totes Pferd reitest, dann steig ab

Die Weisheit der Dakota-Indianer können wir ins moderne Anlage-Universum übertragen.

Wie ernst diese Situation ist, siehst du an dem neuen Geschäftsmodell Run-Off.

Viele Versicherer verkaufen ihre Bestände, alte Verträge und damit ihre Kunden an so genannte „Run-Off“ Gesellschaften.  Das machen sie, weil sie die versprochenen Renditen nicht mehr erwirtschaften können und damit nicht mehr wettbewerbsfähig sind.

Diese Firmen haben dann so schöne Namen wie Athene oder Proxalto und gehören Finanzinvestoren, die a) die Kosten reduzieren und b) alles, wirklich alles was möglich ist aus diesen Firmen rausholen.

Anfang 2021 waren ca. 6,5 Mio. Verträge / Kunden an diese Gesellschaften verkauft worden!

Anzahl Run Off Verträge in Deutschland

(Quelle:Statista)

Die Folge für die Kunden: schlechter bis gar kein Service, eine noch schlechtere Rendite und die Gefahr, dass dieses Vehikel die nächsten 10,20,30 Jahre nicht überleben wird, ist sehr groß.

Dieses tote Pferd wird dich nie an dein Ziel bringen!

Du bist verkauft worden! Dein Vertrag ist verkauft worden! Deine Altersvorsorge ist verkauft worden! Was willst du noch von diesen Leuten erwarten?

Also raus da, hau ab! Nimm dein Geld und verschwinde aus diesen Verträgen!

Altersvorsorge  Fehler Warten

Warten 

Einer der "Klassiker" - frei nach dem Motto: "Irgendwas ist immer - nur keine Zeit für meine Altersvorsorge."

Viele Menschen warten zu lange und fangen einfach zu spät mit dem Thema Altersvorsorge an. Irgendwas ist immer! Meine neue Selbstständigkeit, das neue Projekt, ich muss investieren ….

Fange an! Wann? JETZT! Halte es einfach aber FANG AN.

Warten kostet dich Geld, was du dir später hart erarbeiten und zusätzlich investieren musst. Wenn du nicht weißt wie, dann lege einfach erst einmal Geld auf ein Tagesgeldkonto.

Da erwirtschaftet es zwar keine Rendite, aber du gewöhnst dir an einen Betrag regelmäßig für deine Altersvorsorge zu sparen.

Altersvorsorge  Fehler Angst

Angst 

Die deutsche Sprache ist hier sehr hilfreich:

Armut = ARM AN MUT

Seit dem Film Wall Street haben die meisten Deutschen Michael Douglas als den gierigen Gordon Gekko im Kopf, wenn es um das Thema Investment geht. Investieren kann man nur, wenn man betrügt, sonst funktioniert das nicht. Aber das Gegenteil ist der Fall!

Schaue dir diesen Chart an, das ist der S+P 500 der letzten 104 Jahre:

Rendite S+P 500 über 100 Jahre

Ja, die Kurse sind immer wieder mal runter gegangen, ABER (!!!) wir hatten viel mehr Bullen-Märkte (Das Wort Bullenmarkt steht an der Börse für anhaltend steigende Börsenkurse. Dagegen bezeichnet das Wort Bärenmarkt eine Phase anhaltend sinkender Kurse) als Bärenmärkte.

Wenn du dir die langfristige Entwicklung z.B. des MSCI World Index anschaust, dann hast du in den letzten 50 Jahren seit 1970 mit einem MSCI-World-ETF auf Eurobasis eine durchschnittliche Rendite von rund 7,2 Prozent pro Jahr erzielt.

Der MSCI World ist ein Index, der die Aktienmärkte von 23 Industrieländern abbildet und rund 1640 Unternehmen enthält.

Aus 100 Euro Anlagekapital wären knapp 3.300 Euro geworden. In diesem Zeitraum gab es zahlreiche Börsencrashs am Weltaktienmarkt.

Fazit:

Wenn du dein Geld breit gestreut und langfristig investierst, dann ist Investieren nicht gefährlich! Da du sehr wahrscheinlich einen mtl. Betrag sparen wirst, hilft dir auch noch der Cost Average Effekt.

In diesem Video habe ich den Cost Average Effekt kurz erklärt:

 

Altersvorsorge  Fehler Kein Ziel haben

Kein Ziel haben

Wie willst du ankommen, wenn du nicht weißt wohin du willst? 

Das gilt auch für deine Altersvorsorge

Du musst deine Rentenlücke kennen! 

Wenn DU nicht weißt, wo DU hinwillst, dann kannst du nicht ankommen.

Du musst diese 3 Fragen für dich beantworten können:

      • Wie viel mtl. Rente benötige ich in X Jahren (nach Inflation)?
      • Wie viel Kapital muss ich dafür aufbauen / ansparen?
      • Was muss ich jeden Monat sparen, damit ich dieses Kapital in X              Jahren aufgebaut habe?  

      That’s it! That´s all the magic! 

Altersvorsorge  Fehler Den MArkt schlagen wollen

Du kannst den Markt schlagen

Das glaubte Frank Thelen mit Wirecard auch 🙂

Der Fluch im Leben aktiver Fondsmanager ist die „S&P Indices Versus Active Funds (SPIVA) Scorecard“. Dahinter verbirgt sich eine Studie, die die Leistung der Fondsmanager gegen S&P Indizes misst. Die Studie wird seit 2002 regelmäßig durchgeführt. Die Neueste S&P Untersuchung „SPIVA Europe Scorecard“ zeigt abermals, dass aktives Fondsmanagement eine schlechte Wette ist.

Die Analyse war unerbittlich für aktive Fondsmanager und ihrer Behauptung, überlegene Performance zu liefern. Über die letzten 10 Jahre verfehlte ein Großteil der Aktienfondsmanager ihre Benchmark zu schlagen:

  • 98% der Aktienfonds Welt
  • 79% der Aktienfonds Deutschland
  • 97% der Aktienfonds Emerging Markets
  • 99% der Aktienfonds USA

Diese Zahlen sind schockierend, rechtfertigen doch aktive Fondsmanager ihre höheren Gebühren mit dem Versprechen, besser zu sein als der Markt, respektive Indexfonds (ETFs) die deren Entwicklung abbilden.

Hier findest du ein Video welches dir die Idee der ETF erklärt.

Die wissenschaftlichen Beweise, dass aktive Fonds nicht in der Lage sind, den Markt langfristig zu schlagen, häufen sich.

Fazit:

Wenn Fondsmanager die sich den ganzen Tag mit dem Thema Geldanlage beschäftigen, den Markt nicht schlagen können, dann kannst du das als privater Anleger auch nicht – sorry.

Die gute Nachricht: Das brauchst Du auch gar nicht!

Altersvorsorge  Fehler Garantien

Du brauchst Garantien

Das sagen dir nur Menschen, die Produkte mit Garantien verkaufen wollen.

Die Deutschen lieben Garantien! Warum eigentlich? Weil Berater ihnen einreden, sie brauchen Garantien für ihre Altersvorsorge. Das war der einzige Grund, warum diese Berater ihre veralteten Produkte verkaufen können. Nur diese Garantien werden für viele Konzepte zu Problem, da die Gesellschaften sie aufgrund der niedrigen Zinsen nicht mehr erzeugen können.

Wann brauche ich eine Garantie? Wenn etwas nicht funktioniert oder gefährlich ist. Nur dann ! Merke dir das :-)!

Wenn ich aber breit aufgestellt bin (diversifiziert), weltweit investiere, in tausende einzelne Aktien (also Firmen) aus unterschiedlichsten Bereichen investierte, dann halten diese Konzepte auch Krisen wie Corona, die Finanzmarkt-Krise, die Dot-Com Blase usw aus

Kosten unterschätzen

Kosten

Kosten sind der einzige Faktor, den du bei deiner Altersvorsorge aktiv steuern kannst!

Kosten sind der einzige Faktor, den du aktiv steuern kannst, folglich gilt es Kosten zu minimieren. Die Märkte sind unberechenbar, Kosten sind dauerhaft,  und je niedriger die Kosten ausfallen, desto höher ist die Rendite.

Studien zeigen zudem, dass kosteneffiziente Investments tendenziell höhere Renditen abwerfen als teurere Anlagelösungen. Zusätzlich lassen sich diese Erträge durch Steueroptimierung verbessern.

Kosten in Finanzprodukten

Du hast keine Kontrolle über die Märkte, aber du kannst die Kosten und deine Steuerlast reduzieren. Damit steigerst du deine Rendite ganz einfach!

Der RENDITE BOOSTER zeigt dir, wie du deine Rendite einfach und sicher steigerst - um bis zu 45%!

Lade dir mein KOSTENLOSES E-Book herunter und du wirst mit weniger Aufwand mehr erreichen (versprochen)

Altersvorsorge  Fehler Fehlende Disziplin

Disziplin

Der Unterschied, zu dem was du hast und dem was du gerne hättest, nennt sich Disziplin.

Das Auf und Ab der Märkte kann starke Emotionen hervorrufen. Marktturbulenzen können manche Anleger zu impulsiven Entscheidungen veranlassen, während andere erstarren, ihre Strategie nicht mehr umsetzen und keine nötigen Anpassungen an ihrem Portfolio vornehmen können.

Disziplin und Perspektive können dir helfen, auch in schwierigen Zeiten an einer langfristigen Strategie für deine Altersvorsorge festzuhalten.

Ein klares Ziel, wofür du sparst und ein automatisierter Prozess können dir dabei helfen, diszipliniert weitersparen, auch wenn es um dich herum turbulent wird.

Altersvorsorge  Fehler Steuervorteile nicht nutzen

Steuervorteile nutzen

Mache es wie AMAZON, APPLE oder IKEA und nutze die Steuervorteile die dir geboten werden auch für deine Altersvorsorge aus!

Die Kernformel für Kapitalaufbau lautet: ZEIT x GELD x ERTRAG

Der Ertrag besteht in der Regel aus der Verzinsung des Kapitals.

Dazu können aber noch diverse Steuervorteile kommen, welche der Staat dir bietet und die dir helfen deinen Ertrag zu steigern.

Vorteile der Basis Rente

Wenn du 500 EUR sparst, du aber 300 EUR vom Staat dazu bekommst wir das dein Ergebnis nachhaltig steigern.

Auch über deine Firma (egal ob als Angestellter oder Inhaber) kannst du deinen Ertrag nachhaltig und sicher steigern.

Altersvorsorge  Fehler Denkfehler Online Kurs

Denkfehler Online Kurs

Online Kurse sind zwar in Mode, sie helfen aber nur den Coaches die sie anbieten 🙂 

Tiger Woods weiß, wie man einen Golfball schlägt, Serene Williams weiß wie man Tennis spielt und auch die Jungs vom FC Bayern wissen wie man Fußball spielt.

Was haben sie alle gemeinsam? Richtig: einen Trainer.

Ein Trainer steht außen und betrachtet deine Situation neutral und hat das Wissen dich auf den nächsten Level zu bringen.

Dennoch schießen Online-Kurse wie die Pilze aus dem Boden, die versprechen, schnell und ohne Berater seine Finanzen managen zu können.

Die Botschaft ist einfach:

Kaufe dir einen der 7.500 ETF und fertig.

Mehr können sie auch nicht, da sie per Gesetz auch nicht mehr dürfen! Die Bafin und IHK regeln sehr genau wer Kunden im Bereich Finanzen beraten darf.

Was alle diese Kurse gemeinsam haben:

  • Sie haben keinen Zugang zu den wirklich guten Konzepten.
  • Sie können dir keine Konzepte anbieten die Steuervorteile für dich nutzen
  • Was alle diese Kurse gemeinsam haben:
  • Sie haben keinen Zugang zu den wirklich guten Konzepten.
  • Sie können dir keine Konzepte anbieten die Steuervorteile für dich nutzen

Der Vermögensverwalter Vanguard hat den Wert einer Beratung durch einen Finanzberater auf 3% beziffert:

Altersvorsorge Wert der Beratung durch einen Finanzberater

Vor allem das "Verhaltens-Coaching" und die "kosteneffiziente Umsetzung" machen eine Großteil dieses Mehrwertes aus. Alleine der Zugang zu steuergeförderten Anlagen und zu Nettopolicen, welche dir eine Online Kurs nicht bieten kann wir dir mehrer 10.000 EUR mehr Ertrag bringen.

Altersvorsorge  Fehler Zu kompliziert

Zu viel & zu kompliziert.

"Einfachheit ist das Resultat der Reife."Friedrich Schiller

Da sind wir auch schon beim nächsten Punkt.

Welche der 7.500 ETF wählst du aus? Viele Menschen hören von der tollen ETF Idee und vertrauen ihr dann doch nicht so genau. Sie springen aktiv von ETF zu ETF, sie kaufen 10,15,20 ETF und sind immer auch der Suche nach dem nächsten Top ETF Tipp, der nächsten neue ETF Idee.

Halte es einfach! Du braucht einen max. 3 ETF und dann spare einfach.

Nutze die Steuervorteile in kosteneffizienten Nettopolicen und dann automatisiere deinen Vermögensaufbau über ein 3 Konten Modell – fertig.

Einfach, effizient, automatisiert.

Altersvorsorge  Fehler Keine Strategie

Keine Strategie

Stra·te·gie (Substantiv, feminin [die])

genauer Plan für ein Verhalten, der dazu dient, ein Ziel zu erreichen, und in dem man alle Faktoren von vornherein einzukalkulieren versucht

Vielen Menschen fehlt eine Strategie. Heute sind Bitcoin klasse, morgen Immobilien, übermorgen dann Hebelgeschäfte, auch ja Coinbase ist an die Börse gegangen.

Das Gras ist auf der anderen Wiese immer grüner. Leider kommen die Schafe, die von Wiese zu Wiese springen nicht zum Fressen.

Waren Buffet betreibt seit über 60 Jahren Value Investing, Jack Bogle hat über 40 Jahre ETFs entwickelt. Sie sind bei einer Strategie geblieben, haben diese über Jahre ganz genau studiert, perfektioniert und sind so wahre Meister geworden.

Bleibe bei einer Strategie, arbeite dich einmal ein – Punkt.

Dann überwache den Kurs (nur den Kurs zu deinem Ziel), passe ihn eventuell leicht an, in dem du dein Chancen Risiko-Profil korrigierst. Aber Wechsel nicht das Schiff, springe nicht auf den nächsten Modetrend auf!

Fazit Altersvorsorge für Selbstständige

Was ist nun das Fazit?

Wenn du weisst worauf du achten musst ist es eigentlich ganz einfach!

  • definiere dein Ziel
  • achte auf die Kosten
  • nutze alle Steuervorteile
  • halte es einfach
  • automatisiere den Prozess


Lass dir nicht erzähle Finanzen und Vermögensaufbau sind kompliziert und du brauchst X-Konzepte und Garantien und und und....


Deine Abkürzung

Wenn du es dir ganz einfach machen willst, dann vereinbare doch ein kostenloses Erst-Gespräch mit mir und wir lernen und kennen:


Kai Römisch

Kai Römisch ist seit 30 Jahren in der Finanzbranche. Nach Stationen bei einer Großbank, einem Indutriemakler und einem Start-Up hat er sich mit seiner Frau zusammen Selbstständig gemacht. Anders als 99% der Berater in Deutschland arbeitet er auf Honorar-Basis, transparent und fair mit seinen Kunden.

das könnte ihnen auch gefallen:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Wie du aus über 7.500 ETF den richtigen ETF für dich findest!

Der Wegweiser zeigt dir alles was du zum Thema ETF wissen musst.

>